Schlauchkatamaran

In kürzester Zeit im Wasser. MiniCat macht Bootsanhänger und Slipgebühren überflüssig.

Schlauchkatamarane von MINICAT stehen für perfekten Segelspaß und Mobilität. Und das schon seit 2006 weltweit. Aber was bedeutet eigentlich der Begriff Schlauchkatamaran? Es steht ganz einfach für eine Kombination aus Schlauchboot und Katamaran. Wir segeln also nicht auf Festrümpfen wie z.B GFK sondern auf aufblasbaren Schlauch-Rümpfen. Die MINICAT Rümpfe gibt es in verschiedenen Größen, von 3m und einem Durchmesser von 33cm bis hin zu 4.60m Länge mit 49 cm Durchmesser.

Hart aufgeblasen (mit ca.0,3 bar) bieten die Rümpfe sehr gute und sehr stabile Segeleigenschaften mit einem enormen Auftrieb. So können z.B auf dem Minicat 420 bzw. Minicat 460 bis zu 4 Erwachsene segeln, die Boote haben 450kg Tragkraft/ Auftrieb.

Ein weiterer sehr großer Vorteil gegenüber sperrigen Festrümpfen ist natürlich der ultra praktische und leichte Transport bzw. die Lagerung, da die langen Rümpfe einfach zusammengerollt werden und kaum Platz brauchen. Also erspart man sich den doch recht umständlichen Bootstransport mit einem Trailer und auch den Land,- oder Wasserliegeplatz.

Die aufblasbaren Schlauchkatamarane werden nicht ganz so schnell gesegelt wie Ihre Hartrumpf-Artgenossen, bringen aber auch locker bis zu 15 Knoten / 30 km/h auf das GPS und somit eine Menge Segelspaß und Action ! Und sie machen uns Segler endlich völlig flexibel und Revier-unabhängig, weil man einfach überall und spontan segeln kann…. !

Neugierig geworden ? Dann einfach mal hier auf der Minicat- Webseite umschauen, oder mal bei einem unserer Events vorbei kommen !

Viel Spaß auf dem Wasser wünscht das Team Minicat weltweit !!!

Consent Management mit Real Cookie Banner