Das Konzept und die Story dahinter

In kürzester Zeit im Wasser. MiniCat macht Bootsanhänger und Slipgebühren überflüssig.

Minicat - portable ultra leicht Katamarane

Produktion in Tschechien & Deutschland

Die Firma MINICAT produziert jetzt bereits seit 2006 die aufblasbaren und zerlegbaren ultra-leicht Segelkatamarane. Es sind hochwertige Qualitätsboote mit hervorragenden Segeleigenschaften. Die Boote werden  mit viel Liebe zum Detail im Werk in Tschechien aus Top-Materialien, so z.B die Bootsrümpfe aus hochwertigem Heytex 5509 made in Germany, oder die im eigenen Werk gefertigten Segel, hergestellt . Die Boote sind weltweit im Vertrieb und erfreuen sich immer größerer Beliebtheit bei Seglern in aller Welt.

Es gibt 4 Bootsgrößen, die kleineren Modelle GUPPY & Minicat 310, und die größeren Modelle 420 & 460. Je nach Modell passen die Boote in nur eine, zwei oder 3 Packtaschen, sind schnell im Auto (oder auf dem Autodachgepäckträger) verstaut, schnell und einfach aufgebaut und lassen sich so sehr einfach z.B. mit auf Reisen nehmen, oder als flexiblen Wochenendsegler einsetzen. Wer gerne Outdoor-Urlaub macht und dabei auf’s Wasser möchte hat mit dem Minicat das ideale Boote gefunden. Man braucht keinen Liegeplatz oder auch keinen Trailer mehr, wie bei schweren GFK-Festrumpfbooten dieser Art. Der Minicat Schlauchbootkatamaran liegt voll im Trend !

 

Das Konzept des portablen Segel-Katamarans findet weltweit immer mehr Fans und Anhänger. Das Prinzip von Schlauchboot-Katamaranen reicht nun schon viele Jahre zurück. Seit Beginn der 1960er Jahren werden Katamarane mit Schlauch-Rümpfen gebaut und gesegelt. Aber noch immer gibt es viele Segler, die das Prinzip noch nicht kennengelernt haben. Aber seit einigen Jahren werden die  leichten und flexiblen Boote  immer populärer. Die aufblasbaren Rümpfe sind schnell einsatzbereit, sehr stabil und weisen eine enorm hohe Tragkraft und einen sehr großen Auftrieb vor. Sie werden hart aufgepumpt (ca. 0,30 bar), haben auch bei Wellen kaum Verwindung, und sind somit eine sehr gute Alternative zu Festrumpf-Booten. Der Katamaran besteht aus stabilem und leichtem Aluminium, alles ist leicht und robust, und einfach zusammen zu bauen. Ein unschlagbarer Vorteil gegenüber Festrumpfbooten ist sicherlich der Transport! Kein Boots-Trailer mehr, der zerlegte Schlauchkatamaran passt in jedes Auto, und ist super flexibel und leicht überall mit hin zu nehmen. Ideal für den Urlaub und spontanes Segeln in verschiedenen Revieren, da man keinen festen Liegeplatz mehr braucht und nur an ein Revier gebunden ist. Das gibt einem wirklich neue Segelfreiheit, und viel mehr Möglichkeiten als mit einem schweren Festrumpfboot. Beim Segeln flexibel und ortsungebunden sein! Jederzeit und an jedem Ort segeln gehen, wer möchte das nicht? Die ideale Lösung und Alternative zu einem gewöhnlichen Segelboot bieten Schlauchkatamarane. Sie sind leicht zu transportieren, lassen sich einfach und schnell auf-und abbauen, und bieten sehr gute Segeleigenschaften. Die aufblasbaren Rümpfe/Schwimmkörper haben eine enorme Tragkraft, und lassen eine hohe Belastung des Bootes mit bis zu 4 Personen (450 kg Tragkraft) zu. Das ideale Boot ebenso als Beiboot/Fun-Segler für die große Yacht. Auch für den Einstieg und das Segeln-Lernen ist der Kat ideal, da er einfach zu handhaben ist. Und sogar mehrtägige Touren mit Zelt auf dem Boot haben wir bereits öfter gemacht. Der Schlauchkat als Kajütboot !

Sehr gute Segeleigenschaften

Was den Minicat einzigartig macht, ist neben seinem sehr sportlichen Design, vor allem dass das Boot über 2 Kielfinnen verfügt die unter den aufblasbaren Rümpfen angebracht werden, anstatt nur ein aufklappbares Zentralschwert zu benutzen. Dies ist vergleichbar mit dem Kufenprinzip von Festrumpf-Katamaranen, die ja auch kein zentrales Mittelschwert haben (z.B. Hobie Kat, TopCat). Der Minicat kann bei entsprechend Wind sehr schnell und sportlich gesegelt werden. Das Boot gerät ins Gleiten und erreicht 15 Knoten Geschwindigkeit. Wegen des minimalen Boots-Gewichts kann auch bei Schwachwind schon gut gesegelt werden ( gut für Binnenreviere).

Auf Grund der 2 (1,50 m langen) Kunststoff-Kielfinnen kann man mit dem Minicat sehr gut Höhe am Wind segeln (kaum seitliche Abdrift) und hat auch kaum Tiefgang, was das Boot sehr praktisch macht für Flachwasser u. Binnenreviere. Auch wenn der Luv-Rumpf steigt und aus dem Wasser heraus kommt, bleibt auf der Lee Seite immer die gesamte Kielfinne (mit 1,50m Länge) unter Wasser und man hat immer viel Lateralfläche gegen die Abdrift. Zum Vergleich ist ein Zentralschwert dann nur noch halb im Wasser, und bietet keinen guten Lateralplan mehr. Das Boot segelt durch die langen Kiel-Finnen auch sehr kursstabil und läuft nicht aus dem Ruder. Außerdem bieten die 2 Kunststoff-Finnen zusätzlich auch einen sehr guten Schutz für die Gummirümpfe, denn wenn man das Boot an Land zieht, steht es immer auf den harten Finnen, und nie auf dem weichen Gummirumpf. Das ist auch bei härteren Untergründen (wie z.B Kies-Strand) kein Problem! Zum Transport werden die 2 Kielfinnen einfach abgenommen, d.h. sie sind nicht mit den Rümpfen verklebt. Auch die Bugform mit den hochgezogenen Bug-Spitzen bietet sehr gute Segeleigenschaften, auch z.B bei Welle taucht das Boot vorne nie ein und segelt immer mit gutem Auftrieb.  Ein Kentern über den Bug ist hier unmöglich. Dieses Konzept begeistert & überzeugt auch erfahrene Profi-Segler, wie Laura Dekker, den Minicat zu segeln! In jeder Situation lässt sich der Minicat gut kontrollieren und einfach steuern. Wenn bei der Wende die Fock etwas back gehalten wird, kommt man auch bei Schwachwind gut mit dem Bug durch den Wind. Das Boot ist sehr wendig und jede Ruderbewegung wird direkt umgesetzt. Das Boot ist sehr kentersicher. Ist man jedoch einmal gekentert, lässt sich der Kat gut wieder aufstellen ( Kenterleinen am Rahmen sind beim Boot dabei).

Wer also ein sportliches Segelboot sucht, das man sogar einfach IN das Auto laden kann, das auch noch viel günstiger ist als ein Festrumpfboot dieser Größe, und das dazu auch noch keine laufenden Folgekosten hat (wie Trailer, Liegeplatz , Slipgebühren etc) der liegt mit dem aufblasbaren Segelboot MINICAT genau richtig !

Am Wind segeln mit dem Minicat 420 : 

Viele weitere Filme vom Minicat Segeln : HIER ENTLANG !

Consent Management mit Real Cookie Banner